Naturkosmetische Verpackungen – Seifen

Und weiter geht es mit den naturkosmetischen Verpackungen 🙂

Heute habe ich kleine Seifenschachterl vorbereitet. Ich finde diese total praktisch, da sie super schnell gehen und in jeder beliebigen Größe gefertigt, sowie nach Wunsch verziert werden können. 🙂

Seifenschachterl_Flower_Shop_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_naturkosmetik_workshop_verpackung

Auch hier habe ich neben anderen Produkten mit dem Stempelset „Flower Shop“ und der passenden Stanze „Stiefmütterchen“ gearbeitet. Weiters kamen die wunderbaren „Framelits Formen Stickmuster“ in Einsatz – ich lieeeebe die einfach! 🙂

Liebe Grüße,
Eva

Werbeanzeigen

Naturkosmetische Verpackungen – Shampoo und Duschgel

Lange habe ich schon wieder nichts mehr von mir hören lassen, jedoch scheitert es nicht an fertigen Werken, die hier rum fliegen… 😀

Bevor ich in die Weihnachtssaison starte, möchte ich euch noch kurz ein paar Beispiele der naturkosmetischen Verpackungen zeigen, welche bei den Workshops in der Naturkosmetik-Werkstatt umgesetzt werden. 🙂

Heute mal kleine Schachterl für Bodylotions in zwei Farben:
Shampooverpackung_Minzmakrone_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_naturkosmetik_workshop_verpackungShampooverpackung_Melonensorbet_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_naturkosmetik_workshop_verpackung

Verwendet habe ich, neben ein paar leider bereits ausgelaufenen Produkten das Stempelset „Flower Shop“ mit der passenden Stanze „Stiefmütterchen“ sowie das Set „Bannerweise Grüße“ und die Stanze „Bannerduo“.

Liebe Grüße,
Eva

Ich bin zurück mit einer abgewandelte Diamantenbox

Endlich ist es so weit… gestern habe ich meine Masterarbeit abgegeben und nun steht nur noch die Prüfung an, es wird als wieder ruhiger bei mir und ich finde endlich Zeit euch wieder ein bisschen was zu zeigen. 🙂

Natürlich war ich die ganze Zeit auch nicht ganz untätig und es stehen ein paar neue Projekte in den Startlöchern, die nur noch darauf warten veröffentlicht zu werden! Heute melde ich mich aber einmal mit einer abgewandelten Diamantenbox zurück, welche ich schon länger mal bei Heidi Smith Flutterbyheidi auf Youtube entdeckt habe. 🙂

Die Anleitung hier ist leider auf Englisch, solltet ihr aber Interesse an einem deutschen Video haben, so schreibt mir bitte einfach kurz, dann werde ich mich eventuell in nächster Zeit mal dran setzten und eins für euch zusammenstellen! 😉

Abgewandelte_Diamantbox_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_anleitung.jpg

Gemacht wurde die Box mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. Das Papier stammt aus dem neuen „Designerpapier im Block Florale Eleganz“, welcher alle Farben der neuen InColor beinhaltet. Die Blume stammt aus dem Set „Flower Shop“ und wurde mit der „Stanze Stiefmütterchen“ ausgestanzt sowie mit dem „Papierfalter“ bearbeitet. Noch etwas Band zum Verschließen der Box und fertig! 🙂


Ich finde diese Form der Verpackung eigentlich ganz nett und einfach mal wieder ein bisschen was anderes. 😀 Zudem ist sie gar nicht so schwer zu machen. Denke die wird bestimmt in Zukunft öfters von meinem Basteltisch hüpfen. 🙂

Liebe Grüße,
Eva